Mord ist nicht das letzte Wort

Bradley, Alan, 2018
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7341-0079-6
Verfasser Bradley, Alan Wikipedia
Beteiligte Personen Orgaß, Katharina [Übers.] Wikipedia
Jung, Gerald [Übers.] Wikipedia
Systematik 2 - Krimis
Interessenskreis lustig
Verlag Blanvalet
Ort München
Jahr 2018
Umfang 347 S.
Altersbeschränkung keine
Auflage 1. Auflg.
Reihe Flavia de Luce
Reihenvermerk Band 8
Sprache deutsch
Verfasserangabe Alan Bradley ; Gerald Jung ; Katharina Orgaß
Annotation Einer gibt den Löffel ab - und die charmanteste Hobbydetektivin aller Zeiten ermittelt!

Endlich kehrt Flavia vom Internat in Kanada zurück nach Buckshaw, nur um dort zu erfahren, dass ihr Vater im Krankenhaus liegt und keinen Besuch empfangen darf. Um ihren boshaften Schwestern zu entkommen, schwingt Flavia sich auf ihr Fahrrad: Sie soll für die Frau des Pfarrers eine Nachricht an den abgeschieden lebenden Holzbildhauer Mr. Sambridge überbringen. Doch niemand öffnet. Neugierig betritt Flavia die Hütte und ist überrascht, einen Stapel Kinderbücher im Zuhause des ruppigen Junggesellen zu entdecken. Und noch ein unerwarteter Fund steht Flavia bevor – denn an der Schlafzimmertür hängt, kopfüber gekreuzigt, der tote Mr. Sambridge …

"Tolle Heldin mit Ecken und Kanten!"
Neue Presse

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben