Simon gibt sich nicht geschlagen

Arvola, Ingeborg, 2004
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-8000-5093-2
Verfasser Arvola, Ingeborg Wikipedia
Beteiligte Personen Schneider, Lothar [Übers.] Wikipedia
Systematik 1 - Jugendliteratur zum Nachdenken
Interessenskreis Freundschaft, ab 10, Mobbing
Verlag Ueberreuter
Ort Wien
Jahr 2004
Umfang 144 S.
Altersbeschränkung keine
Auflage 1. Auflg.
Sprache deutsch
Verfasserangabe Ingeborg Arvola. Lothar Schneider
Annotation Simon ist stinkwütend. Ständig wird er von Thomas und seiner Bande terrorisiert. Und zu Hause macht sich Mamas neuer Freund breit, den er nicht leiden kann. Um Thomas zu imponieren, fängt Simon selbst an, Schwächere zu mobben. Doch in Runa und Jan finder er zwei Freunde, die trotzdem zu ihm halten. Gemeinsam können sie sich gegen die Stärkeren wehren.

Eine mit viel Einfühlungsvermögen beschriebene Geschichte zu dem brisanten Thema Mobbing, die mögliche Auswege zeigt, ohne das Problem zu beschönigen.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben